Chronisches Fatigue-Syndrom als Impfschaden am 30. August 2017 anerkannt

Chronisches Fatigue-Syndrom (CFS) als einer der ersten Fälle am 30. August 2017 in Deutschland als Impfschaden anerkannt Unsere Mandantin wurde im November 2009 gegen Hepatitis A und die pandemische Influenza A H1N1 geimpft. Bereits nach 4 Stunden setzten die ersten Symptome ein. Im Dezember 2009 stelle sich dann ein allgemeines Krankheitsgefühl ein i. S. v.…

Impfschaden – Chronisches Fatigue-Syndrom anerkannt

Chronisches Fatigue-Syndrom (CFS) als einer der ersten Fälle am 30. August 2017 in Deutschland als Impfschaden anerkannt Unsere Mandantin wurde im November 2009 gegen Hepatitis A und die pandemische Influenza A H1N1 geimpft. Bereits nach 4 Stunden setzten die ersten Symptome ein. Im Dezember 2009 stelle sich dann ein allgemeines Krankheitsgefühl ein i. S. v.…

Restsymptomatik nach Guillian-Barreé-Syndrom mit Fatique-Syndrom als Impfschaden anerkannt

Mit Abhilfebescheid vom 25. Juli 2017 wurden unserem Mandanten Leistungen nach §§ 60, 61 IfSG zugesprochen. Mit Antrag vom 8. August 2010 begehrte unser Mandant Leistungen nach dem IfSG. Unser Mandant gab an, innerhalb von knapp 3 Monaten sieben Impfungen gegen unterschiedliche Erkrankungen injiziert bekommen zu haben. Er wurde gegen Tetanus und Diphtherie, Poliomyelitis, Hepatitis…